diverse interessante Links

 


Eine grandiose Lenkmatte jetzt finden

 

Infos, Kauf und Kosten

 

Wer hat nicht schon mal an den Stränden der Nordsee in Holland oder auf den Inseln de deutschen Nordsee die Lenkdrachen bewundert.
Also mich hat das speziell auf der Insel Borkum sehr beeindruckt. Man hat natürlich dort auch den Wunsch, so einen Lenkdrachen selbst einmal fliegen lassen zu können. Dabei werden sich sicher viele bei den ersten Startversuchen nicht blamieren wollen.

 

Auf der von mir vorgestellten Webseite wird für Anfänger und Fortgeschrittene wird über eine spezielle Form von Lenkdrachen berichtet. Es geht auf den Seiten um Lenkmatten. Lenkmatten sind seit einiger Zeit eine beliebte Art der Lenkdrachen, und vor allem schön anzusehen. 

Finde hier mehr Infos bei www.lenkdrachenfeuer.de

Auf der oben angegebenen Webseite wird von dessen Betreiber in anschaulicher Form durch eigenen Erfahrungen und durch Videoas viel für den Anfänger vermittelt.

 

Was ist eine Lenkmatte?             

 Das beste ist ein Bild um eine Lenkmatte zu beschreiben. Jeder hat sie in diversen Größen schon an den Stränden gesehen.

Das ist erst einmal ein allgemeines Bild.
Es gibt in der Ausführung nun außer den Farben und Größen auch spezielle Unterschiede.

Ein Unterschied der ein wesentliches Merkmal ist sind die verschiedenen Leinenarten.
Es gibt 2-Leiner und 4-Leiner Flugmatten.
Welche für den Einsteiger und den Fortgeschrittenen geeignet sind, und welche Größe man bei welchem Wind verwendet, wird in der o.g. Webseite ausführlich in Beiträgen und Videos erläutert. 

 

Wo kann man eine Lenkmatte kaufen? 

 

Wie bei allen Artikeln gibt es auch Lenkmatten bei den Discountern Aldi und Lidl zu kaufen.
Die Preise sind da natürlich wie bei vielen Artikeln sehr günstig.
Wenn man aber von Anfang an Freude an dem Hobby haben will sollte ,man dort die Lenkmatten nicht kaufen.
Der Anfänger kann mit diesen Geräten nicht gut starten, und schnell verliert man die Geduld und schmeißt alles wieder hin.
Darauf geht der Betreiber der vorgestellten Webseite auch mit ein und gibt auch in seinen Videos die richtigen Modelle an.
Der Vorteil von so einem vorgestellten Modell ist, man diese bei Amazon online bestellen und hat auch dort recht gute Preise.
Es gibt natürlich in den großen Städten und an der Nordsee auch diverse Fachgeschäfte. Man muss nur etwas suchen.
Wenn man dann aber mit dem Wissen von der Webseite dort auftritt, kann man ganz andere Gespräche mit dem Verkäufer führen und versteht vor allem die Fachbegriffe.

 

Was kostet eine Lenkmatte?

Die Preise für die Lenkmatten schwanken natürlich je nach Größe und Ausstattung.

Die vorgestellte Lenkmatte für den Anfänger kostet ca. 50,- Euro. Ein guter Preis zum Starten.
Den man auch verkraften kann, wenn es am Anfang nicht gut läuft und die Lenkmatte geht kaputt.

Die vorgestellten weiteren Modelle unterscheiden sich hier wieder in 2-Leiner und 4-Leiner.
Die vorgestellte 4-Leiner Lenkmatte für Profis kostet dann über 200,- Euro.

Zu den Lenkmatten werden dann noch diverse Zusatzteile vorgestellt, und in einer Kaufberatung mit angeboten.

Insgesamt ein schönes Hobby bzw. ein Sport, der nicht sehr teuer ist.

 

 

 

 

 

 



Anzeige:

 

 


 

 

 

Empfohlene Artikel

 

Maschinenbau

Bannerwerbung


Weiterlesen ...
 


 

CAD-Shop Empfehlungen

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information