CAD-Software
Werbung*

CAD und seine Anwendung

 

Für jeden Ingenieur, Architekt und Bauleiter sind detaillierte Baupläne das Um und Auf des Berufs. CAD ist eines der bekanntesten und beliebtesten Programme, welche Baupläne als 2D-Zeichnung und 3D-Model ausdruckt. Besonders praktisch ist, dass CAD für jede Art von planerischer Zeichnung verwendet werden kann. Im folgenden Artikel werden die Anwendungsmöglichkeiten dieser Technologie näher erörtert.

 

(Quelle: Pixabay)

Beginnend möchte erklärt werden, was CAD bedeutet und in welchen Bereichen es genutzt werden kann. „Computer-Aided Design“ – „rechnerunterstütztes Konstruieren“ auf Deutsch – ist die vollständige Bedeutung dieser Abkürzung. Der Begriff wurde erstmals verwendet, als in den 50-er Jahren Programme zur Fertigung von Maschinenteilen entwickelt wurden. 1963 veröffentlichte Ivan Sutherland am MIT in Bosten, USA, das Programm „Sketchpad“, mit welchem er der Öffentlichkeit das Erstellen und Verändern einfacher Zeichnungen demonstrierte. Zwei Jahre später wurde der kommerzielle Markt mit der Einführung von CAD und der damals einzigartigen 2D-Darstellung des US-amerikanischen Fabrikanten Lockheed für militärische Flugzeugteile eröffnet. Mit der Entwicklung des PCs in den frühen 1980-er Jahren kamen auch schnell CAD-Programme für den Endverbraucher auf den Markt. AutoCAD wurde 1982 als erste Software für die Allgemeinheit veröffentlicht und ist bis heute die führende, sich stets weiterentwickelnde Software. Die aktuelle Studentenversion gibt es sogar als Freeware zum ersten Testen der Handhabung dieses doch sehr komplexen Programms. Jeder Student und jede Studentin im Beginnerkurs dieses Programms weiß AutoCAD zu schätzen. Es lohnt sich bei Interesse einige Tutorien anzusehen.

Die Software bietet reichlich Platz für Kreativität. Jede erdenkliche Form von Bauplan ist mit Hilfe von AutoCAD umsetzbar. Außerdem haben die meisten Programme dieser Art mitgelieferte Oberflächenstruktur-Pakete, welche das Ausfüllen leerer Linien zu greifbaren Flächen möglich macht. Wie in dem nachfolgenden Beispiel zu sehen ist, lassen sich auch Schatten, Licht und Perspektive frei verändern und zu eindrucksvollen Darstellungen entwickeln. Genutzt wird CAD mittlerweile in fast allen produzierenden Industrien. So verwenden einige Videospiel-Designer CAD-Modelle zur Spielentwicklung. Einzelne Teile einer dreidimensionalen Welt werden zu einem fertigen Spiel zusammengesetzt.
Die E-Sports-Liga ist in den letzten 10 Jahren derart bekannt geworden, dass Wettanbieter die aktuellen Spiele und Turniere bereits in ihre Programm aufgenommen haben. Auch CAD hat diese Beliebtheit erkannt. Mit Hilfe dieses Programms kann man ganze Level und Arenen der eigenen E-Sports Videospiel-Lieblinge, wie etwa “LOL”, “League of Legends” und „Counter Strike: Global Offensive“ nachbauen.

 

(Quelle: Pixabay)

Seien es Flügelteile eines Militärjets oder Konstruktionen wie Stahlträger – ein Großteil wird ebenfalls mit Hilfe von CAD-Plänen entweder gelasert, geschnitten, gepresst oder gedruckt. Die letzten Entwicklungen und Anwendungsmöglichkeiten des 3D-Drucks lassen gespannt auf sich warten. Auch hier werden basierend auf CAD und AutoCAD, Modelle designt, welche dann Schicht fuer Schicht zu haptischer Materie geformt werden. Die jedoch geläufigste Anwendung ist die Kombination der CNC-Technik und CAD-Modellen. Bei der CNC –Computerized Numerical Control – werden komplexe Bauteile aus Metall gefräst, gebohrt oder gelasert. Diese Technik ermöglicht es extrem präzise Werkstücke in großer Anzahl zu produzieren. Die Möglichkeiten dieser leider noch kostspieligen Technik werden weiterhin studiert und erweitert. Bisher wird CAD in nahezu jeder konstruierenden Industrie genutzt. Mittelständische Unternehmen und spezifizierte Betriebe, wie die Auto- oder Motorradwerkstätten mit dem Ziel Kundenwünsche "Custom" zu bearbeiten, sind oft auf exakte Bauteile angewiesen. Daher benutzen sie die kombinierte Technik aus CAD-Plänen und CNC, um Teile zu fertigen.

 

  

Empfohlene Artikel



Software Weblinks

Translate website

Bannerwerbung


Weiterlesen ...
 


 

CAD-Bibliothek

CAD-Newsletter

Bestellen Sie unseren Newsletter

CAD-Hardware*

Werbung*

TIPPS CAD-Software *

CAD-Software für spezielle Branchen *.

DWG Files

Fachbücher zum Thema CAD

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen