Normen



DIN 199

Begriffe im Zeichnungs- und Stücklistenwesen


Teil 1 dieser Norm bringt in alphabetischer Reihenfolge die wichtigsten Zeichnungsbegriffe und Zeichnungsarten:

Typ

Zweck oder Inhalt

Bemerkungen, Beispiele usw.

Änderungsindex

Kennzahl oder Kennbuchstabe zur Versionierung einer technischen Zeichnung

 

Anordnungs-Plan

Darstellung der räumlichen Lage von Gegenständen zueinander

 

CAD-Modell

Strukturierter CAD-Datenbestand, der in physische Teile und in dargestellte Objekte gegliedert ist, z.B. ein Gebäude, ein mechanisches Gerät

 

CAD-Plot

Ausgabe von einer CAD-Zeichnung oder eines Teils auf einem Zeichnungsträger

 

CAD-Zeichnung

Durch ein Rechnerprogramm erzeugte Zeichnung, die auf einem Plotter, Drucker oder Bildschirm dargestellt wird

 

Diagramm

Darstellung von Zahlenwerten oder funktionalen Zusammenhängen in einem Koordinatensystem

 

Einzelteil-Zeichnung

Darstellung eines Einzelteils ohne räumliche Zuordnung zu anderen Teilen.

vollständige Bemaßung, Werkstoffangabe, Oberflächenangabe

Entwurf-Zeichnung

Darstellung, über deren endgültige Ausführung noch nicht entschieden wurde

 

Ergänzungszeichnung

Zeigt Einzelheiten von Gegenständen auf, die in anderen Zeichnungen Bezug genommen wird

 

Fertigungszeichnung

Darstellung eines Teils mit weiteren Angaben zur Fertigung

 

Foto-Zeichnung

Foto ist wesentlicher Bestandteil der Zeichnung

 

Gesamtzeichnung

Darstellung einer Maschine, eines Gerätes oder einer Anlage in zusammengebautem Zustand

 

Gruppenzeichnung

Maßstabsgetreue Darstellung der räumlichen Lage und die Form der zu einer Gruppe zusammengefassten Teile

 

Konstruktionszeichnung

Darstellung eines Gegenstandes im vorgesehenen Endzustand

 

Maßzeichnung

Auf den jeweiligen Anwendungsfall reduzierte Darstellung wesentlicher Maße und Informationen für ein Teil

 

Original-Zeichnung

Eine für weitere Arbeitsschritte verbindliche Fassung einer Zeichnung

 

Patent-Zeichnung

Darstellung und formaler Aufbau nach den Vorschriften der Verordnung über die Anmeldung von Patenten

 

Plan

Stellt z. B. Funktionszusammenhänge durch Symbole dar

z. B. elektrische Schaltpläne, pneumatische Schaltpläne, hydraulische Schaltpläne, Rohrleitungsplan

Skizze

Nicht unbedingt maßstäbliche, vorwiegend freihändig erstellte Zeichnung

 

Standard-Zeichnung

Darstellung, die durch hinzufügen oder verändern bestimmter, vorgesehener Daten dem jeweiligen Anwendungsfall angepasst wird

siehe auch: Standard

Technische Unterlage

Dient durch ihren Informationsinhalt technischen Zwecken

 

Technische Zeichnung

Eine Zeichnung in der für technische Zwecke erforderlichen Art und Vollständigkeit, z. B. durch Einhaltung von Darstellungsregeln und Maßeintragungen

 

Teil-Zeichnung

Darstellung eines Teils ohne räumliche Zuordnung zu anderen Teilen

 

Varianten-Zeichnung

z. B. eine Zeichnung von Gegenständen, die von einem anderen, ähnlichen Gegenstand in bestimmten Maßen abweicht

 

Vordruck-Zeichnung

Eine reproduzierbare Standardzeichnung

 

Zeichnung

Eine aus Linien bestehende bildliche Darstellung

 

Zeichnungssatz

Die Gesamtheit aller Zeichnungen, die zur vollständigen Darstellung eines Gegenstandes erforderlich sind

 

Zusammenbau - Zeichnung

 

Darstellung, die zur Erläuterung von Zusammenbauvorgängen dient

auch Montagezeichnung genannt


 


Anzeige:

 

 


 

 

 

Empfohlene Artikel

 

Maschinenbau

Translate website

CAD-Shop Empfehlungen

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information