AutoCAD Grundlagen


AutoCAD Rechtecke

 

Einstieg Grundlehrgang AutoCAD

Rechtecke zeichnen

 

Die Befehle zum zeichnen eines Rechteckes oder Quadrates:

Befehl :RECHTECK

Die einfachste Art ein Rechteck zu zeichen:

Einfach in den Zeichnungsbereich klicken und mit der Maus das Fenster aufziehen.
Mit dem 2. Klick schließt man den Befehl ab und das Rechteck ist fertig.
Mit dieser Variante zeichnet man

Beim Zeichnen von Elementen kommt es bei AutoCAD immer auf die jeweilige Version an.
Also bei der erweiterten Version z.B. AutoCAD Mechanicel hat man diverse Hilfsmittel wie in den nachfolgenden Bildern zu sehen.


Bild 1 Optionen beim Befehl Rechteck:



Bild 2 Optionen beim Befehl Quadrat:



An den Bildern erkennt man die unterschiedlichen Möglichkeiten des Zeichnen von Rechtecken und Quadraten.
Beim Verwenden dieser Optionen braucht man dann nur nach dem ersten Klicken in den Zeichenbereich des Rechteck aufziehen oder ein Maß angeben.

Wenn keine dieser Optionen zur Verfügung steht geht man für die Eingabe eines Rechteckes mit Maßangaben wie folgt vor:

Einfaches Rechteck ohne Maße:

Klicken in den Zeichenbereich und das Rechteck aufziehen, mit Enter bestätigen - fertig.

Rechteck mit Maßen konstruieren:

Ersten Eckpunkt durch Klicken in den Zeichnungsbereich bestimmen.
Jetzt folgendes in die Befehlszeile schreiben: @100,200 fertig mit enter bestätigen.
Es wird jetzt ein Rechteck mit der Seitenlänge 100 und mit der Höhe 200 dargestellt.

Die gezeichneten Objekte Rechtecke und Quadrate können jederzeit mit den Editierbefehlen geändert werden.

 

Video zum Thema:

  

 


Anzeige:

 

 


 

 

 

Empfohlene Artikel

 

Maschinenbau

Translate website

CAD-Software


Angebote Literatur


 

CAD-Shop Empfehlungen

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information